Über uns

Ubuntu.jpg

Unsere Praxis-Philosophie ist an die Grundprinzipien von Ubuntu angelehnt, einer Lebensphilosophie, die vor allem im südlichen Afrika praktiziert wird.


Dort hat Frau Steinhoff als gebürtige Südafrikanerin und praktizierende Ergotherapeutin Ubuntu auch kennengelernt und als Inspiration mit in die Praxis gebracht.
Das Wort Ubuntu bedeutet übersetzt in etwa „Menschlichkeit“ und wird bestimmt durch ein Verständnis davon, dass man selbst Teil eines Ganzen ist.

Diese gesellschaftliche Teilhabe stellt für uns ein Grundbedürfnis dar, das wir gemeinsam mit Ihnen als Grundausrichtung unserer Therapie sehen.

Unser Ziel ist es, Sie in ihren Fähigkeiten zu stärken und zu fördern und unterstützen Sie bei der Durchführung der wesentlichsten Betätigungen Ihres Alltags.

Wir arbeiten unter Anderem mit einem systemischen Ansatz, der sich durch den Blick auf den Gesamtkontext aber auch seine Lösungsorientierung auszeichnet.

 

Fünf große und helle Räume sowie eine Therapieküche bieten auf 160m2 alle Möglichkeiten einer vielseitigen Therapie.

Ergotherapie wird von Ärzten als anerkanntes Heilmittel verschrieben und von den Krankenkassen übernommen.
Unter Umständen können wir Hausbesuche vereinbaren und die Behandlung somit speziell auf den Einzelnen abstimmen. Bitte beachten Sie, dass wir momentan nur Einzeltherapien anbieten.

 

Wir möchten Ihnen hier gerne unser erfahrenes und qualifiziertes Team vorstellen. 

Unser Team